In Frankfurt Eschersheim: Gemeinde für Menschen. Gemeinschaft mit Gott.
Aufgrund der Corona-Einschränkungen finden bis auf Gottesdienste keine weiteren Veranstaltungen statt.

Die Gottesdienste werden aufgrund der aktuellen Situation mit leicht verschärften Maßnahmen durchgeführt.

Die Gottesdienste werden als Video aufgenommen und über unsere Webseite zur Verfügung gestellt.
Wir empfehlen für die nächsten 4 Wochen von dem Videoangebot Gebrauch zu machen.
Am 6. Dezember ist ein Gottesdienst mit Taufe geplant, den wir dann wieder mit einer größeren Besucherzahl durchführen möchten.

Am 20 September findet kein Gottesdienst im Gemeindezentrum in Eschersheim statt.

 

 

Gott hat uns versprochen, alle unsere Tränen abzuwischen, so heißt es in Offenbarung 21. Tränen, die wir weinen aber auch die, die wir unterdrücken.Gott weiß um unseren Schmerz, hört unser Schluchzen und Klagen und er wird sich persönlich darum kümmern. Mehr noch: Er wird am Ende dieser Zeit alles neu machen. Es wird eine Zeit sein ohne Schmerz, Kummer und Ängste. Denn Gott wird eine Hütte unter den Menschen bauen und mitten unter uns wohnen. Gott möchte uns ganz nah sein. In Jesus Christus ist er das schon jetzt!

 

Bild dodo71 by pixabay

Ab dem 02. September werden wir wieder einen Bibeltreff anbieten. Um die Hygienevorschriften einhalten zu können, findet der Bibeltreff im Gottesdienst-Saal statt. Die Uhrzeit hat sich ein wenig verändert. Wir starten jetzt um 19:30 Uhr!
(Hinweis: Die Schutzmasken können erst auf den Sitzplätzen abgenommen werden. Der Abstand von 1,50 Metern wird bei der Bestuhlung eingehalten.)

 

Bitte lest den nachfolgenden Text unseres Pastors Norbert Welski zu Psalm 119.
Psalm 119, Vers 105: „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg.“

Lieber Besucher, wie aus den Medien zu erfahren war, haben sich am Sonntag, dem 10. Mai 2020, in einer „Baptisten-Gemeinde“ in Frankfurt-Rödelheim bei einem Gottesdienstbesuch bedauerlicherweise zahlreiche Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt. Sie fragen sich möglicherweise - zu Recht - besorgt, ob diese Ansteckungswelle von unserer Gemeinde ausgegangen ist.

Wir möchten Sie informieren, dass wir unseren ersten Gottesdienst am Sonntag den 24.5.2020, abhalten. Wir halten uns an die strengen Vorgaben unseres Dachverbandes, dem Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden Deutschlands (hier können sie diese Vorgaben nachlesen: Corona-Schutzkonzept des BEFG ).

Wir haben die Bestuhlung entsprechend der Abstandsregelung reduziert. Außerdem ist das Tragen des Mundschutzes während des Gottesdienstes Pflicht. Zusätzlich erfassen wir die Kontaktdaten jedes Besuchers, die wir nach drei Wochen wieder löschen. Wir haben darüber hinaus jedes Mitglied über mögliche Risiken aufgeklärt. (Siehe hierzu diesen Beitrag) Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir sehr zuversichtlich, dass wir mit den Maßnahmen unsere Gottesdienste auf einem risikoarmen Infektionsniveau abhalten können.

Gehören Sie zu einer Risikogruppe, können Sie unsere Gottesdienste gerne online https://efg-eschersheim.de/andachten besuchen.

Den Erkrankten in der betroffenen Gemeinde wünschen wir schnelle Genesung und wünschen ihnen Gottes Segen.

Nach einigen Wochen ohne Gottesdienste im Gemeindezentrum, werden wir ab dem 24.05.2020 wieder einen Gottesdienst bei uns in Eschersheim anbieten können. Für alle, die aus verschiedensten Gründen noch nicht kommen können, werden die Gottesdienste aufgezeichnet und über unsere Homepage zur Verfügung gestellt.

Die Regeln der Landesregierung für die Durchführung von Gottesdiensten führen zu einigen Einschränkungen. Aus diesem Grund gelten folgende Regelungen, die dem Schutz aller dienen:

Gottesdienstvideos gibt es online!

Bitte oben in der Menüleiste die Rubrik "Gottesdienstvideos" auswählen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.