In Frankfurt Eschersheim: Gemeinde für Menschen. Gemeinschaft mit Gott.

"Wie lange hinkt ihr noch auf beiden Seiten?" Diese Frage stellt Elia dem Volk Israel. Er möchte die Menschen aufrütteln, ihnen klar machen, dass Gott den ersten Platz in ihrem Leben einnehmen will. Damals hieß es: Baal oder Gott. Wie ist es heute bei uns? Wer oder was steht bei uns an erster Stelle? Gott wirbt um uns, er möchte alles für uns sein, uns mit seiner Liebe und Gnade überschütten. Geben wir ihm den Platz, der ihm allein gebührt, dann können wir mit Augustinus sagen: "Wenn Gott an erster Stelle steht, dann steht alles andere an der richtigen Stelle!"

Bild geralt/pixabay

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Beratertreffen: Prävention gegen ein Gemeinde-Burnout

Bericht vom Treffen des Netzwerks „Beratung von Gemeinden“ am 7. November in Kassel.

02.12.2022

„Gemeinsamkeiten erkennen und stärken“

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat die Apostolische Gemeinschaft als Vollmitglied aufgenommen. Zur VEF gehören nun 13 Mitgliedskirchen und zwei Gastmitglieder..

02.12.2022