In Frankfurt Eschersheim: Gemeinde für Menschen. Gemeinschaft mit Gott.

Unser Hauskreis - aus Sicht von Lilia Schmitt, drei Jahre:

Montags ist alles anders, ich muss eher ins Bett und verschiedene Männer und Frauen kommen so um 20 Uhr. Ich darf noch kurz die Leute begrüßen und ihnen eine gute Nacht wünschen und dann gehe ich ins Bett und höre die Gespräche nur am Rande während meine Gutenacht-Musik läuft.
Papa und Mama reden dann ganz viel mit denen und sagen es geht um irgendwelche biblischen Geschichten, mal im Alten und mal im Neuen Testament.
Meistens ist es lustig, scheint also Spaß zu machen. Manchmal sagt aber auch gar keiner was, und ich glaube, dann denken alle nach. Oder sie beten.
Wenn die Bude voll ist und alle da sind, dann sind es insgesamt sind es ca. 10 Männer und Frauen zwischen 28 und 65 Jahre.
Laut Mama und Papa gehen die Leute so zwischen 10 und 10.30 Uhr aber das bekomme ich dann nicht mehr mit, weil ich schon ruhig schlafe.

 

Alison & Stefan Schmitt
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
montags von 20.00-22.00 Uhr

 

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Der BEFG auf dem Kirchentag in Dortmund

Dort gab es neben Informationen die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto mit Martin Luther King zu machen oder Figuren und Symbole aus Wacholderholz zu schleifen. .

25.06.2019

Gott meint es gut

Die Teilnehmenden des APS-Kongresses beschäftigten sich mit den Bedingungen für den psychotherapeutischen und seelsorgerlichen Umgang mit Patienten in einer digitalisierten Welt..

17.06.2019