In Frankfurt Eschersheim: Gemeinde für Menschen. Gemeinschaft mit Gott.
Aufgrund der Corona-Einschränkungen finden bis auf Gottesdienste keine weiteren Veranstaltungen statt.

Corona schafft die Hauskreise ab?

Dazu sagen wir ein klares Nein. Seit dem Lockdown treffen wir uns online zur regelmäßigen Hauskreiszeit, nämlich montags von 20.15 Uhr bis ca. 21.45 Uhr. In der Regel beginnen wir mit einem kurzen Austausch. Jeder, der mag, kann kurz erzählen, was ihn bewegt. Im Anschluss beten wir gemeinsam. Es ist zwar ein bisschen ungewohnt und anders, online zu beten. Glücklicherweise hört Gott auch über die digitalen Kanälen zu und nimmt unsere Anliegen ernst. Danach machen wir uns an die Bibelarbeit. Zurzeit lesen wir das Markusevangelium unter dem Aspekt "Begegnung mit Jesus" und schauen, welche Gedanken wir für unser persönliches Glaubensleben konkret mitnehmen und umsetzen können.
Gerade unter den Corona-Beschränkungen laden wir herzlich jeden Interessierten ein, sich online einzuklinken.
Ach ja, und wenn endlich wieder der Präsenzhauskreis möglich ist, treffen wir uns in Heddernheim, unweit vom Nordwestzentrum.

Leitung und Kontakt:
Martin Müller und Sandra Müller-Berg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 

 

 

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Weltweite Frauensolidarität – trotz und wegen Corona

Zwölf Verbände aus verschiedenen christlichen Konfessionen rufen auf zu Gebet, Solidarität und Kollekten anlässlich des ökumenischen Weltgebetstags am 5. März.

22.02.2021

Baptistischer Weltbund fordert gerechte Verteilung der Impfstoffe

Die Baptist World Alliance (BWA) ruft dazu auf, gemeinsam gegen die Corona-Pandemie vorzugehen und Impfstoffe gerecht zu verteilen..

04.02.2021